Wilfred J. Hahn
Die prophezeite Weltfinanzkrise

Die prophezeite Weltfinanzkrise

Ist die Weltfinanzkrise vorbei? Wird es zu einer globalen Finanzapokalypse kommen? Auf diese und ähnliche Fragen gibt der international anerkannte Finanzexperte Wilfried J. Hahn in seinem neuen Buch aufschlußreiche Antworten. In seinem 2004 erschienenen Buch "Die Geldfalle der Endzeit" warnte der Autor vor den Risikien und Gefahren einer drohenden globalen Finanzkrise. Und tatsächlich wurde die Welt dann 2007 bis 2009 von solch einer Krise heimgesucht. Das vorliegende Werk knüpft da an, wo "Die Geldfalle der Endzeit" aufgehört hat, und analysiert treffsicher eine moderne Welt, die auf ihr prophezeites Schicksal zusteuert. "Die prophezeite Weltfinanzkrise" geht dem finanziellen und wirtschaftlichen Kollaps auf den Grund, der der Welt noch bevorsteht, und legt dar, welche Schwierigkeiten dieser besonders für Christen und Juden mit sich bringt. Christen leben heute in gefährlichen, für den Glauben zerstörerischen Zeiten ... Wie können Gläubige es da vermeiden, Opfer der tödlichen und schnell voranschreitenden Geldfalle der Endzeit zu werden? Wie können sie treue und freie Verwalter bleiben? Dieses Buch bietet jenen, die in diesen dunklen und turbulenten Tagen nach Antworten suchen, erhellende Perspektiven und klare Orientierung. 360 Seiten

Preis 13,00 €

Produktübersicht
Ihr Warenkorb
AGB Datenschutz



Informationen zum Newsletter

Wichtig: Nach Ihrer Anmeldung senden wir eine Nachricht an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie diese, damit Sie in unseren Verteiler aufgenommen werden. Falls Sie die Bestätigungsmail nicht beantworten, wird Ihre Anmeldung automatisch wieder gelöscht.

Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zum Personalisieren unseres Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
Damit dieser Newsletter nicht ungewollt in Ihren Spamordner verschoben wird, tragen Sie bitte unsere Absenderadresse in Ihr persönliches Adressbuch ein.

Sie möchten sich wieder abmelden?
Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen. Wenn Sie sich dazu entschließen sollten, verwenden Sie bitte den Abmeldelink in dem E-Mail-Newsletter.

GateWay e.V.